Mittwoch, 4. April 2012

Überleben leicht gemacht


Es gibt jede Menge guter Ratschläge fürs Jurastudium, zum Beispiel auf dem Bewerberportal der Bucerius Law School. Dort gibt es unter anderem den legendären Film mit Prof. Dr. Florian Faust, in dem er (nota bene: mit Bucerius Krawatte!) beim sogenannten Schnuppertag erklärt, worauf es bei Jura ankommt. Das ist didaktisch und inhaltlich erste Klasse und - dank eines noch leicht herauszuhörenden Regensburger Dialekts - auch charmant anzuhören und zu -sehen. Kein Wunder, dass er vom Alumniverein der Hochschule mit dem "Röhrenden Hirschen" ausgezeichnet wurde, dem Preis für beste Lehre.


Ein Blick über den Teich zeigt, dass auch bei diesem Thema Ernst und Slapstick in den USA oft nahe beieinander liegen. Bekannt ist vielen das Buch "One L: The Turbulent True Story of a First Year at Harvard Law School" von Scott Turow, das auf amüsante Weise das Leben an einer Ivy-League Law School im ersten Studienjahr beschreibt. Mein Liebling allerdings ist Professor David Steinberg von der Thomas Jefferson School of Law, der Tipps gibt für "Surviving Law School".

Ich bin hin- und hergerissen, ob mich der Inhalt (z.B. be a professional: work smarter, arrive early, get rest etc.) oder die Form des Vortrags mehr beeindrucken. Er gibt sich jedenfalls echt Mühe mit seinen discipuli. Ich wüsste zu gerne, welche Tipps und Hinweise sein Ordner noch enthält...

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen